Geocoin -Kollektion

Was sind Geocoins?

Eine Geocoin ist die elegantere Version eines Travel Bug bei Geocaching.com. Sie dienen als besondere Tauschobjekte beim Geocachen.

Die Geocoins sind mit einer individuellen Nummer, der Trackingnummer, versehen mit der man sie identifizieren kann.

Einmal auf einen Nicknamen eines Geocachers registriert lässt sie sich in einen Cache ablegen und ist von da an via Internet auf der ganzen Welt verfolgbar. Ein Finder eines Geocoins wird den Coin anhand der Trackingnummer im Internet loggen und so seinen Fund registrieren. Nun ist er verpflichtet den Coin innerhalb fristgerechten Zeit in einen anderen Cache abzulegen.

Einige solcher Coins werden von ihrem Besitzer mit Aufgaben versehen die vom Finder versucht werden zu erfüllen.

Hat man als Finder einen solchen Geocoin weiter transportiert und geloggt erscheint der Fund in seiner persönlichen Statistik mit einem besonderen dazugehörenden Icon. Viele Geocacher machen sich zum Ziel möglichst viele dieser Icon's zu sammeln. Dies kann auch durch das so genannte "discovern" geschehen. Hierzu wird die individuelle Trackingnummer notiert und als gesehen geloggt.

 

Die erste CoinCoin1. Coin

Die erste Geocoin wurde von einem Geocacher Namens "Moun10Bike" in den Umlauf gebracht.

Durch gute Beziehungen mit Groundspeak, dem Betreiber der Geocaching Seite, war diese Münze von Anfang an auf der offiziellen Webseite logbar.

Heute sind diese ersten Münzen sehr selten und meist bei Sammlern im Privatbesitz.

Seit dieser Münze gilt eine Geocoin als besonderer Reisegegenstand und wird in einer grossen Vielfalt hergestellt. Viele Serien dieser Coins werden in verschiedenen Ausführungen produziert vom edlen Gold bis hin zum flippigen Schwarz. Solche Münzen sind bei Sammlern sehr begehrt und nicht wenige der zum Reisen bestimmten Geocoins verschwinden in Vitrinen und Sammelalben.

Sammler zahlen für seltene, aufwändige und schön ausgeführte Geocoins zum Teil horrende Preise.

Man schätzt das nur ca. 15% der Coins auch wirklich auf Reisen gehen.